April 2015 - Joomla Hamburg Treffen

Wie gewohnt treffen wir uns wieder am 07.04.2015 ! Das Treffen geht abb 19 Uhr los und findet in der Halle 13, Hellbrookstraße 2, 22305 Hamburg statt.

Diesmal haben wir folgende Themen für euch:

  • Wir wollen vom Pizza, Bugs and Fun berichten
  • Das Trio aus Klaus Saar, Oliver Schult und Ufuk Avcu stellen den JCE Editor vor
  • JNews - Joomla! 3.4.1, Joomla Community, neue JUG's, neues Joomla Forum,...
  • JoomlaDay in Hamburg - Wer möchte helfen!
Kommentar hinzufügen

März 2015 - Joomla Hamburg Treffen

Am 03.03.2015 findet unser nächstes Treffen statt! Wir treffen uns wieder ab 19 Uhr in der Halle 13, Hellbrookstraße 2, 22305 Hamburg. Bisher ist nichts Inhaltliches geplant und daher wird es eine offene Runde. Vielleicht können wir Joomla 3.4 vorstellen und unsere "Show me your tools" Session mit Akeeba Backup Pro und Admin Tools Pro abhalten. Ansonsten würde wir wie immer einen gemütlichen Abend verbringen und uns bei Joomla spezifischen Problemen gegenseitig helfen.

Kommentar hinzufügen

Joomla! Pizza, Bugs and Fun - ein Mitmachtag

Hallo Liebe Joomlanerin, Hallo Lieber Joomlaner,

jeder von euch nutzt Joomla, profitiert von der kostenlos bereitgestellten Software und von der Arbeit von mehreren tausend ehrenamtlichen Communitymitgliedern, die Joomla entwickeln, eure Fragen beantworten und Erweiterungen programmieren. Mit dem Event, auf das ich euch in dieser Mail gerne hinweisen möchte, habt ihr einmal mehr die Möglichkeit, etwas "zurückzugeben"!

Joomla! Pizza, Bugs and Fun - ein Mitmachtag

Das Joomla!-Projekt wird dieses Jahr 10 Jahre alt - und von Beginn an wurde das CMS ausschließlich von ehrenamtlichen Community-Mitgliedern entwickelt, die alle gemeinsam am selben Strang ziehen, um Joomla weiterzuentwickeln. Es gibt jedoch einen sehr elementaren Bereich, in dem das Joomla-Projekt akute Unterstützung benötigt: das Bug-Squad Team. Dieses Team, kümmert sich darum:

  • in Joomla gefundene Fehler (im englischen "Bugs" genannt) zu melden
  • für die gemeldeten Fehler eine Fehlerbehebung, Patch genannt, zu schreiben
  • diese Patches zu testen
  • und den getesteten Patch in den Joomla-Kern einzubauen

Insbesondere der dritte Schritt, das Testen von Fehlerbehebungen, stellt aktuell einen Flaschenhals im Projekt dar. Weit über 100 Fehlerbehebungen können derzeit nicht in den Joomla-Kern einfließen, weil sich nicht genügend Freiwillige finden, die ein paar Minuten Zeit investieren und ausprobieren, ob der Patch funktioniert.

Um diese Situation zu verbessern, findet am 14.03.15 von 10:00 bis 18:00 Uhr das erste deutschsprachige "Pizza, Bugs and Fun"-Event statt. An diesem Tag möchten wir (der deutsche Joomla Verein) alle Joomla-begeisterten Nutzer, gleich mit welchem Vorkenntnissen, dazu einladen

  • zu lernen wie der Prozess der Fehlerbehebung bei Joomla funktioniert
  • zu lernen, wie man eine Fehlerbehebung testen kann
  • und dann zusammen an diesem Tag so viele Patches wie möglich zu testen

Wir möchten also eine Einführung geben, die Angst nehmen und an diesem Tag einen zählbaren Beitrag zum Joomla-Core erbringen.

Dafür wird es in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich lokale Treffen geben, die von den jeweiligen Joomla! Usergroups - in Hamburg also logischerweise von uns - ausgerichtet werden. Das einzige, was ihr mitbringen müsst, ist ein wenig Zeit, Neugier und einen Computer, um tatsächlich auch tätig werden zu können!

Solltet ihr mitmachen wollen, so meldet euch bitte per E-Mail bei team@jug-hamburg.de an - diese Angabe ist nötig, damit wir die Verpflegung für den Tag (dank zweier Sponsoren gibt es eine Runde Pizza und Getränke für alle Teilnehmer) planen können.

Treffpunkt wird NICHT die Halle 13, stattdessen hat Gerald uns eine Location organisiert. Gerald und Branko werden die Organisierung übernehmen.

Anfahrt per Bahn:
Vom Hamburger Hbf bis nach Schwarzenbek benötigt der Zug ca. 20 min.
Vom Bahnhof Schwarzenbek zum Café sind es 5 Minuten zu Fuß.
Es wird aber auch ein Shuttle Service vom Bahnhof angeboten:
Bitte den Regionalzug ( R1) Richtung Rostock nehmen und in Schwarzenbek aussteigen.
Es gibt auch eine Verbindung Hamburg-Aumühle- Schwarzenbek; weitere Info unter Deutschebahn.de
Hamburg Hbf  8:23 – Schwarzenbek 8:45
Hamburg Hbf  09:04 – Aumühle umsteigen -  Schwarzenbek 9:47
Hamburg Hbf  10:27 – Schwarzenbek 10:48

Cafe info unter: http://www.arbeitnachmass.de/index.php/projekte/club-cafe


Treffpunkt
ist daher am 14.03.15, 10:00 Uhr hier:

Club-Cafe
Hamburger Straße 17
21493 Schwarzenbek

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich

Das Joomla Hamburg Team

Kommentar hinzufügen

Kurzprotokoll zum Treffen 02/2015

  • Diesmal waren wir wieder mit 15 Mann + ein Neuzugang vor Ort.
  • Bernd Kohlen hat sein Projekt vorgestellt und dargestellt, wie der Weg von einer einfachen HTML Seite, zu einem eigenem CMS und dann letztendlich zu Joomla verlaufen ist. Dabei ist er auf die stärken und schwächen von Joomla eingegangen und begründete die Entscheidung für Joomla.
  • Migration von Joomla 2.5.28 -> Joomla 3.3.6 wurde erötert.
  • Es wurde das seltene Joomla-Spar-Schwein gezeigt und reichlich gefüttert :-)
Kommentar hinzufügen

JUG Hamburg Treffen im Januar 2015

Das Jahr hat gerade erst angefangen und die JUG Hamburg startet in eine neue Runde. Ausnahmsweise haben wir uns nicht zum Dreikönigssingen getroffen, sondern um unsere Planung für das aktuelle Jahr zu bearbeiten und Themen einzusammeln, die wir im 2015 bearbeiten wollen.

Dieses Mal haben sich 15 Leute in der Halle 13 getroffen, darunter eine ganze Reihe neuer Gesichter - sehr erfreulich für uns! Der für den Tag geplante Vortrag zum Thema Joomla Bildergalerien ist leider ausgefallen, da unser Referent kurzfristig ausgefallen ist. Dennoch hatten wir genug auf dem Zettel, um den Abend zu füllen. 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir einen kurzen Blick auf Aktuelles aus der Joomla-Welt geworfen:

  • Veränderungen Zeithorizont für die Pflege von Joomla 3.x ist für (zurzeit mindestens) 6 Jahre geplant
  • das PLT (production leader team) wird jetzt durch Robert Deutz und Viktor Vogel verstärkt
  • im CLT (community leader team) ist David Jardin für die deutsche Joomla Sektion unterwegs
  • Joomla 3.4 rückt näher! Nachdem es eigentlich schon im Sommer 2014 erscheinen sollte, ist der neue Zeitpunkt der 17. Februar 2015 (stable release). Was neu ist, findest Du zusammengefasst in diesem Video der Kollegen von JoomlaInfo

Der zweite große Block war der Themensammlung unserer Vorträge und Schwerpunkte für das neue Jahr gewidmet. Zurzeit erstellen wir für die einzelnen Themen eine eigene Kategorie, in der wir die Wünsche und Stichworte sammeln und kontinuierlich ergänzen. Zudem prüfen wir gerade die Möglichkeit, Euch alle die Vorschläge kommentieren zu lassen und ggf. auch zu voten, um die Zeitplanung besser am Bedarf auszurichten. Stay tuned!

Zur Erinnerung noch einmal unser Werbehinweis auf den März: an dem Abend werden wir Olivia von Yootheme dabei haben. Es wird zwei Vorträge von Yootheme zu den Themen Yootheme Templates mit dem Customizer gestalten und eine Einführung in das Layout-Framework ui-kit. Das wird für alle Kenntnisstände garantiert spannend und sicherlich auch ziemlich voll werden. Das Buchungssystem für den Abend wird rechtzeitig vorher aktiviert und alle Newsletter-Abonennten der JUG Hamburg werden exklusiv vorher informiert.

Neu seit Dezember ist der TOP "show me your tools" - also die Möglichkeit für jeden Anwesenden, kurz seine Lieblingswerkzeuge, Komponenten, Internetseiten etc. vorzustellen und allen anderen bekannt zu machen. Das Folgende kam vor:

 Damit war der Übergang in den letzten und wichtigen Teil: Fragen, Probleme und Lösungen im direkten Austausch untereinander geschafft. Bis um kurz vor 22 Uhr haben die Gespräche und Fachsimpeleien angehalten, bis sich die Runde bis zum nächsten Monat aufgelöst hat.

Das nächste Treffen findet am 3. Februar statt.

cu | oliver

 

Kommentar hinzufügen

Komm zu uns und...

  • stelle deine Fragen an andere User und Profis!
  • lerne viele tolle Menschen kennen!
  • höre Vorträge zu Themen die du selber anregen kannst!
  • profitiere von unserer tollen Lokation!
  • mit Beamer, WLAN, Restaurant und genug Platz für alle!
  • du bekommst die volle Ladung Joomla!

Wo und wann findet euer Treffen immer statt?

Wo und wann findet euer Treffen immer statt?

Wo:
Halle 13
Hellbrookstraße 2
22305 Hamburg
google Maps

Wann:
Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat.
Von 18.45 - 22.00 (Laden schliesst)
Ab 22.00 Uhr - wer will plaudert meistens noch bis 22.30 - 23.00 Uhr

Halle 13?

Halle 13?

Wir haben Plätze für ca. 30 - 40 Leute, können aber auch nach Absprache, deutlich über 100 Leute beherbergen. Die Räume sind gross und modern ausgestattet. Wir haben einen Beamer und WLAN Zugang. Die Halle 13 hat auch eine kleine aber feine Küche, wo man sich Currywurst, Burger, Pizza und ähnliches bestellen kann.

Ein herzliches Dank auch an Stefan, der durch sein Kontakte uns diese Möglichkeiten eröffnet hat und danke auch an die Hochbahn!

Kontaktmöglichkeiten?

Wieviele kommen bei euch so vorbei?

Wieviele kommen bei euch so vorbei?

Es sind inzwischen so ca. 5 - 30 Teilnehmer.

Wie ist der Ablauf?

Wie ist der Ablauf?

18:45
Treffen beginnt. Kurz zurecht finden, Essen bestellen und dann in die Räumlichkeiten gehen. ( Halle 13 )
19:00
  • Vorstellungsrunde (wer will kann sich auch ein Namenschild basteln)
  • Wer hat welches Anliegen / Fragen?
ab 20.00 - 20:30
  • Vortrag (15 oder 30 Minuten)
  • Show me your tools!
  • Probleme lösen / Fragen beantworten!
22:00
Ende (Lokal macht dicht)

Was und wann muss für die JUG gemacht werden? (intern)

Was und wann muss für die JUG gemacht werden? (intern)

15. eines jeden Monats
Newsletter verschicken und das nächste Treffen ankündigen.

3 Tage vor einem Treffen
Social Networks - Facebook (Ufuk Avcu), Twitter (Hajo Niemann), google+ (Ufuk Avcu) bekanntgabe

Am Tag des Treffens
Nochmal eine kurze Erinnerung das die JUG stattfindet (Newsletter, eventuell auch Social Networks)Am Ende der Veranstaltung schnell noch die Texte für nächste mal fertig machen und vorbereiten.
Fotos nicht vergessen!

Wer organisiert das ganze?

Wer organisiert das ganze?

Vertrauensperson: Muss noch gewählt werden
Organisation vor Ort:

Hajo Niemann hajo@jug-hamburg.de

Oliver Schuldt oliver@jug-hamburg.de

Ufuk Avcu ufuk@jug-hamburg.de

Webseite (jug-hamburg.de):

Hajo Niemann hajo@jug-hamburg.de

Oliver Schuldt oliver@jug-hamburg.de

Ufuk Avcu ufuk@jug-hamburg.de

Domain & Webspace & Zugänge Ufuk Avcu ufuk@jug-hamburg.de
Facebook: Ufuk Avcu ufuk@jug-hamburg.de
Twitter: Hajo Niemann hajo@jug-hamburg.de
google+: Ufuk Avcu ufuk@jug-hamburg.de
joomla.de Hajo Niemann hajo@jug-hamburg.de
events.joomla.org Hajo Niemann hajo@jug-hamburg.de

Historie

Historie

vor dem 02.09.2010 Ufuk Avcu sucht nach eine Gruppe in Hamburg die sich mit Joomla beschäftigen und findet keine aktive Gruppe. Anscheinend gab es früher eine, aber nun nicht mehr!
02.09.2010 Die Domain jooham.de wird von Ufuk Avcu registriert. Der Name setzt sich folgendermaßen zusammen: joo = joomla / ham = hamburg
 ... Tote hose
 15.06.2011

Yootheme organisiert ein JUG Meetup in Hamburg. Ufuk Avcu stellt die Idee einer Gruppe vor. Die Idee wird gut aufgenommen und Kontaktdaten ausgetauscht. Ab jetzt geht es mit der Gruppe voran! Die ersten die dabei sind: Jan G., Frank D., Niels N. Thomas K., Oliver S..

https://yootheme.com/blog/2011/05/20/jug-meetup-in-hamburg https://yootheme.com/blog/2011/06/16/jug-meetup-in-retrospect
http://www.joomla-downloads.de/blick-ueber-den-tellerrand/1750-joomla-user-group-meeting-hamburg.html

 ... Wechselnde Standorte mit einer lockeren Stammtisch-Atmosphäre. Öfter beim Schweinske im Hauptbahnhof und einmal im Franziskaner.
08.11.2012 20 Anmeldungen auf der Webseite
06.12.2012 Erste kleine "Weihnachtsfeier" dank Klaus Saar, Frank Delventhal und Jan Gieselberg. Sie organisierten kleinere Geschenke!
02.12.2013 Die Domain jug-hamburg.de von Ufuk Avcu an Frank Delventhal über, der auch ab diesem Zeitpunkt die Leitung der Gruppe übernimmt!
... Die Webseite wird von Frank Delventhal umgestaltet und in der zwischenzeit viele Vorträge gehalten unter anderem von: Niels Nübel, Frank Delventhal, Klaus Saar, Jan Gieselberg, Ufuk Avcu - (bitte mail an team@jug-hamburg.de wenn ich jemanden vergessen haben sollte)
24.08.2013 Die JUG Hamburg ist auf der KISS in Hamburg und hält diverse Vorträge über Joomla. Beteiligte und Helfer: Paul-Peter Jakobi (Initiator), Klaus Saar, Frank Delventhal, Ufuk Avcu  - (bitte mail an team@jug-hamburg.de wenn ich jemanden vergessen haben sollte)
03.11.2014 100+ Mails im Verteiler
07.11.2014 Die Domain geht von Frank Delventhal wieder an Ufuk Avcu zurück. Die Gruppe wird nun von drei Personen organisiert: Klaus Saar, Oliver Schuldt, Ufuk Avcu
08.11.2014 Im zuge der Umstrukturierung wird auch die Webseite überarbeitet. Dabei brauchen wir allein für das Logo mehr als 10 anläufe...

Gruppen Regeln?

Gruppen Regeln?

Generell

  • Entscheidungen werden immer in einer einfachen Mehrheit getroffen.
  • Diese Regeln sind nicht in Stein gemeißelt und auch keine Gesetze. Es sollen einfach einigen Problemen aus dem Weg gegangen werden.
Team JUG Hamburg
  • Generell kann sich jeder am Team beteiligen, der ein wenig Zeit mitbringt und ein wenig fleissig ist.
  • Wenn jemand die Team Arbeit stört, so kann man diesen auch wieder seiner Aufgaben entbinden. Die letzte Entscheidung trifft in diesen Fragen eine Vertrauensperson!
  • Die Vertrauensperson wird einmal im Jahr (Dezember Treffen) gewählt oder bestätigt und hat das letzte Wort bei streitigkeiten. Wenn sich mindestens 20 Gruppenmitglieder zur Abstimmung zusammenfinden und davon eine einfache Mehrheit(11 zu 9) zustandekommt, dann kann auch die Vertrauensperson vorher abgewählt werden.
  • Die Kaffeekasse wird von der Vertrauensperson verwaltet und geht bei einem Wechsel an die neue Vertrauensperson über.

Vorträge:

  • Idealerweise haben wir immer 1-2 Vorträge
  • Vorträge sind maximal 30 Min. lang, inklusive Fragen (außnahmen sind möglich, wenn sich die Gruppe das wünscht)
  • Vorträge werden in der Gruppe ausgesucht und werden nicht von einer Person entschieden.
  • Wenn keine Interessanten Beiträge drin sind, dann eben keine Vorträge.
  • Vorträge sollten im Anschluss bewertet werden können, damit wir Feedback erhalten, um uns verbessern zu können.
  • Wenn jemand nicht gut vortägt, sollte er mindestens einmal die Chance haben sich zu verbessern.
  • Es sollte vorher kurz erwähnt werden, ob während des Vortrages fragen zugelassen sind oder dies im Anschluss geschehen soll.
  • Wenn die Vortrags-Zeit überzogen wird, unterbrechen die Moderatoren den Vortrag und fragen die Gruppe, ob dieser Redner überziehen darf oder nicht!

Wie umgehen wir Probleme:

  • Es kann immer vorkommen, das sich einige in der Gruppe nicht verstehen. Versucht bitte trotzdem freundlich und respektvoll zu bleiben - dann finden wir bestimmt auch eine Lösung!
  • Jeder Besucher in der Gruppe kann vorschläge machen und seine Kritik äußern. Bei Problemen steht der Orga Team bereit. Sollten wir das Problem sein, dann habe den Mut um uns das zu sagen.
  • Indem wir reden!

Kaffekasse?

Kaffekasse?

Ja wir haben eine kleine Kaffeekasse! Dieses Geld verwenden wir für kleinere Investitionen wie z.B. Flyer oder andere Werbemittel.